Buchung und Buchungsanfragen
Bei einer Buchung kommt ein Vertrag zwischen Adventurecamp-Switzerland und Ihnen zustande. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil dieses Vertrages. Daher bitten wir Sie, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig zu lesen.

​Buchung und Bezahlung
Buchungen für Übernachtungen können direkt über die Homepage getätigt werden. Unter “Zusatzleistungen” können weitere Leistungen direkt dazu gebucht werden. Die Buchungsanfrage wird mit einer Mail inkl. Rechnung bestätigt. Mit der Buchungsanfrage werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen anerkannt. Kurzfristige Buchungsanfragen bis 4 Tage vor Anreise können nicht garantiert werden, bitte vorher Anfragen. Es folgt eine Rechnung, welche innerhalb von 14 Tagen oder spätestens bis zwei Tage vor der Anreise fällig ist. Es besteht auch die Möglichkeit direkt bei der Buchung mit Paypal oder Kreditkarte zu bezahlen.  Wir sind in der Regel nicht direkt vor Ort. Unsere Unterkünfte haben alle ein Zahlenschloss mit einen eigenen Zahlencode. Vor der Anreise schicken wir Euch die Factsheets mit den Zahlencode und wichtigen Informationen. Die Factsheets und auch die seperaten Checklisten in den Unterkünften sind Teil unserer AGB.​
Bei einer Buchung für mehrere Personen ist die buchende Person verpflichtet, die Allgmeinen Geschäftsbedingungen des Adventurecamp Switzerland den anderen Teilnehmenden zu vermitteln. Die buchende Person haftet für eine allfällige (Teil-)Stornierung.​​

Falls es zu einer Mahnung wegen einer nicht bezahlten Rechnung kommt, verlangen wir Pauschal CHF 10,- Mahngebühren pro Rechnung.

Preise
Die Preise für unsere Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie auf unserer Webseite bei der jeweiligen Unterkunft.​

Stornierung durch den Kunden
Eine Stornierung oder Buchungsänderung durch den Kunden ist jederzeit schriftlich per Mail möglich. Abhängig vom Zeitpunkt der Stornierung werden dem Kunden nachfolgende Stornogebühren in Rechnung gestellt (zahlbar innert 14 Tagen):

Bis 30 Tage vor Anreise pauschal CHF 50.- pro Buchung
30 Tage vor Anreise 50% des Totalbetrages,
14 Tage vor Anreise 75% des Totalbetrages,
7 Tage oder später, vorzeitige Abreise, verspätete Anreise sowie Nicht-Erscheinung werden 100% des Totalbetrages fällig.
Eine Rückerstattung erfolgt als Wertgutschein.

Aufgrund von schlechtem Wetter kann nicht storniert werden. Wem das Wetter wichtig ist, dem empfehlen wir eine kurzfristige Buchung.

Eine Reiserücktrittsversicherung/Annullationsversicherung ist empfehlenswert, um das Kostenrisiko abzusichern.

Falls der Kunde verhindert ist, besteht die Möglichkeit eine Ersatzperson für die Übernachtung zu vermitteln. Bei erfolgreicher und rechtzeitiger Vermittlung, mindesten 24h vor Reiseantritt, werden keine zusätzlichen Kosten berechnet.
Umbuchungen sind leider nicht möglich.

Bei einer Buchung mit einem Gutschein ist auf Grund des grossen bürokratischen Aufwand keine Stornierung möglich.

Reiserücktrittversicherung Adventurecamp Switzerland
Als Zusatzoption kann eine Reiserücktrittversicherung für CHF 5,- oder CHF 10,- pro Person dazu gebucht werden. Sollte der Gast auf Grund von einer unerwarteten Erkrankung, eine Unfallverletzung oder Todesfall nicht Anreisen können, übernimmt unsere Versicherung die Stornierungskosten für eine Neubuchung (Jedoch nur die reinen Übernachtungskosten und nicht die Kosten Zusatzoptionen). Ein Nachweis zum Beispiel durch ein Arztzeugnis ist erforderlich. Wichtig dafür ist, dass man bei der Buchung die Personenzahl und die vollständigen Namen angeben tut, damit der Versicherungsschutz wirksam ist. Zudem muss die Versicherung bis 14 Tage vor Anreise vollständig bezahlt sein. Der Kunde bekommt im Falle eines Reiserücktritt einen Wertgutschein in Höhe der gebuchten Leistung vom Abenteuercamp Braunwald & Abenteuer-Schweiz.

​Höhere Gewalt
Muss eine Buchung auf Grund unvorhergesehener Risiken (höhere Gewalt, gefährliche Wetter- und Naturverhältnisse, behördliche Massnahmen oder andere Sicherheitsrisiken) von uns abgesagt werden, bekommt der Gast den Betrag als Wertgutschein erstattet. Der Gast ist jedoch selbstverantwortlich für seinen Aufenthalt und das Wetter vor Anreise zu überprüfen und uns ggfs. bei einer Unwetterwarnung zu Informieren und mit uns das weitere vorgehen zu besprechen. Wir übernehmen keine Haftung für Unfälle bei Anreise und Übernachtung auf Grund des Wetters. Ein Sommergewitter kann in den Bergen leider nicht ausgeschlossen werden. Ein Sommergewitter ist meistens auch nach einer halben Stunde wieder vorbei und ist kein Grund für einen Reiserücktritt. Bei jeder Unterkunft gibt es einen sicheren Schutzraum im Falle eines heftigen Gewitters oder unerwartetes Unwetter (Bitte die Checkliste in der Unterkunft lesen).

Sollten bei einer Übernachtung dennoch unvorhergesehene Risiken eintreten (höhere Gewalt, gefährliche Wetter- und Naturverhältnisse, behördliche Massnahmen oder andere Sicherheitsrisiken), besteht kein Anspruch auf Rückerstattung. Bei Gewitter (auch kleine Sommergewitter), Sturm oder Unwetter müssen alle Unterkünfte zwingend verlassen werden. Für jede Unterkunft bieten wir einen Schutzmöglichkeit (Der sicherste Ort ist im Vorraum der Bergstation, notfalls im Tipicamp im Unterstand), wo ihr Euch in einem solchen Fall aufhalten und auch übernachten könnt! Ein Wettercheck vor Reiseantritt ist zwingend. Adventurecamp Switzerland übernimmt keine Haftung an Schäden durch höhere Gewalt. Die Verantwortung liegt beim Buchenden.​

Haftung, Verlust und Schäden
Adventurecamp Switzerland vermietet verschiedene eigene und auch fremde Unterkünfte im Auftrag. Die Benutzung bzw. Übernachtung in den Unterkünften Erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung. Adventurecamp-Switzerland lehnt jede Haftung und Verantwortung ab. Für Unfälle im Gelände, in den Unterkünften und auf dem Camp lehnen wir ebenfalls jede Haftung ab.
Bei der Ankunft ist die jeweilige Unterkunft auf Schäden zu prüfen. Sollten Schäden an der Unterkunft oder Einrichtung gefunden werden, sind diese unverzüglich per Telefon oder Mail zu melden. Im Tipi-Camp ist eine Inventar-Checkliste vorhanden und bei Anreise zu überprüfen. Allfällige Unstimmigkeiten sind unverzüglich per Telefon oder Mail zu melden.

Schäden an der Einrichtung und fehlendes oder defektes Inventar werden in Rechnung gestellt.
Achtung unsere Unterkünfte werden nicht kontrolliert, nach dem unsere Gäste abgereist sind. Daher ist es wichtig die Checkliste An- und Abreise die bei jeder Unterkunft ausliegt zu lesen und die Unterkunft sauber zu verlassen. Bei nicht einhalten können sehr hohe Kosten entstehen!
Bei Ausserordentliche Verschmutzungen der Unterkünfte ist eine zusätzliche Reinigungsgebühr von CHF 50.- bis CHF 450.- zu begleichen. Sollte die Unterkunft aufgrund der Verschmutzung am nächsten Tag nicht vermietbar sein, kann zudem noch zzgl. eine Entschädigung gefordert werden.

Die Durchführung eines Lagers steht unter der alleinigen Verantwortung der mietenden Partei. Abenteuercamp Braunwald übernimmt keine weitergehende Haftung. Prüfen Sie Ihre Unfall-, Haftpflicht- und Annullationsversicherung.. Gegenüber den Landbesitzern (Alpkorporation) und bei Schäden im Wald haften ebenfalls die Mieter. Die Lagerleitung ist für ihre TeilnehmerInnen verantwortlich.

Wichtige Sicherheitshinweise für Kunden im Tipi-Camp
Bei Regenwetter müssen die Rauchklappen geschlossen werden. Ein Tipi ist jedoch nie ganz regendicht, da die Stangen nach draussen ohne Unterbrechung durch den Zeltstoff laufen. Das Wasser sammelt sich bei starkem Regen an den Stangen und läuft ins Zeltinnere.

Bei hohen Windstärken, starken Böen, starkem Föhn, Unwetter oder Sturm ist die Standsicherheit der Tipis nur noch bedingt gewährleistet. In diesen Fällen bitte Tipis sofort verlassen! Rauchklappen und Türen sind unbedingt zu schliessen, da sonst Schäden entstehen können. Auch bei Gewitter sind die Tipis unverzüglich zu verlassen! Die Gefahr eines Blitzeinschlags ist nicht gering. Schutz findet ihr im Vorraum der Bergstation Grotzenbüel. Dort kann im Notfall übernachtet werden. Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.

Der Zeltstoff ist grundsätzlich brennbar. Ein kleines (!) Feuer darf nur unter ständiger Aufsicht und nur mit ausreichendem Abstand zur Zeltwand entfacht werden, d.h. in der Mitte des Tipis. Es ist dabei zwingend drauf zu achten, dass die Rauchklappen offen sind, sodass die Sauerstoffzufuhr gewährleistet ist. Schlafsäcke und Isomatten nicht ausbreiten, da diese leicht entzündlich sind! Aufgrund Funkenflug darf nur trockenes Holz verwendet werden! In der Nacht ist es nicht gestattet, das Feuer brennen zu lassen. Die Glut muss vollständig erloschen werden, ansonsten besteht die Gefahr einer Kohlenmonoxidvergiftung. Sollte es zu Kopfschmerzen oder Schwindel bei Feuer in den Tipis kommen, die Tipis unverzüglich verlassen!

Sollte es zu Schäden durch unsachgemässe Handhabung durch den Mieter kommen, werden die Kosten für die Reparatur oder eine allfällige Neuanschaffung in Rechnung gestellt. Sollte etwas zu Schaden kommen, ist dies unverzüglich per Telefon oder Mail zu melden.

Versicherung
Der Kunde ist durch den Veranstalter nicht versichert. Er muss selbstständig eine ausreichende Kranken- und Unfallversicherung abgeschlossen haben. Eine Annullationskostenversicherung ist zu empfehlen. Trotz fachkundiger und sicherer Durchführung birgt jede Art von Bewegung in der Natur ein gewisses Restrisiko. Mit der Buchung akzeptiert der Kunde dieses Restrisiko. Abenteuercamp Braunwald übernimmt dafür keine Haftung. Die Teilnahme und Übernachtung erfolgt auf eigene Gefahr.

Allgemeines
Der Unterkünfte müssen sauber gehalten werden. Der Müll muss selbstständig wieder mit ins Tal genommen und fachgerecht entsorgt werden. Die Checklisten für An- und Abreise sind zu befolgen.
In allen Unterkunftsmöglichkeiten gilt striktes Rauchverbot!

Haustiere
Bitte vorher Anfragen.

Folgende Punkte sind einzuhalten:
• Futter und Napf sind selbst mitzubringen. Es darf kein Geschirr von uns dafür verwendet werden.
• Bitte keine Urin- oder Kotspuren im und um das Tipi, die Jurte oder die Bubble-Suite
• Hunde dürfen nicht in unseren Schlafsäcken übernachten. Bitte bringe selbst eine Decke mit.
• Es gibt keine Möglichkeit den Hund einzuschliessen.

Hundehalter sind haftbar für Schäden, die durch ihr Tier verursacht werden. Bei Verunreinigungen durch das Tier werden Reinigungsgebühren von CHF 50.- bis CHF 350.- in Rechnung gestellt.
​​

Kurtaxen
Alle Gäste, die übernachten müssen Kurtaxen bezahlen. Dabei handelt es sich um eine Abgabe, welche auf dem kantonalen Gesetz sowie den jeweiligen Gemeindeverordnung basiert.
Die Kurtaxen sind direkt bar vor Ort zu bezahlen. In den Unterkünften sind Kurtaxenformulare und Couverts vorhanden. Bitte nach dem Aufenthalt das Formular ausfüllen und zusammen mit dem Gesamtbetrag in einem Couvert in den entsprechenden Briefkasten vor Ort legen.

​Gutschein bestellen
Eine Gutschein-Bestellung kann nicht storniert werden. Bei Fragen bitte vorher das Kontaktformular verwenden.
Gutscheine
Wer einen Gutschein einlösen möchte, muss das bei der Buchung zwingend als Bemerkung angeben.
Hauseigene Gutscheine sind zwei Jahre gültig und können nicht in Bargeld umgetauscht werden.

Mietartikel
Mietartikel können bei der Buchung als Zusatzoption dazu gebucht werden. Die Mietartikel werden für Euch vor Ort bereitgelegt.

Die Mietartikel sind in sauberem Zustand zu halten. Ansonsten werden zusätzliche Kosten von bis zu CHF 80.00 für die Reinigung in Rechnung gestellt. Ausserordentliche Beschädigungen und Schäden am Mietartikel sowie Verlust gehen zu Lasten des Mieters und müssen unverzüglich per Telefon oder Mail gemeldet werden. Eine Diebstahlversicherung ist Sache des Mieters.

Die Benutzung der Mietartikel erfolgt auf eigene Verantwortung und auf eigene Gefahr. Adventurecamp-Switzerland, deren Partner und die Hersteller haften in keinem Fall für Schäden des Benutzenden, an Drittpersonen oder Gegenständen.


Verlinkte Webseiten
Adventurecamp-Switzerland übernimmt keine Haftung über den Inhalt externer, verlinkter Webseiten. Für deren Inhalte sind ausschliesslich die jeweiligen Webseitenbetreiber verantwortlich.

Anwendbares Gericht und Gerichtsstand

Es ist ausschliesslich Schweizerisches Recht anwendbar. Gerichtsstand ist der Wohn- und Geschäftsadresse in 6277 Kleinwangen. Das zuständige Gericht ist in Hochdorf (Lu).